AKTUELLES

DIE NEUSTEN EREIGNISSE UNSERES VERBANDES

Die 36-seitige Broschüre wurde mit wasserfestem Papier produziert.

Baggern für Naturnähe in Bach- und Flusslandschaften

Der Verein zur Revitalisierung der Haseauen e.V. hat die Baustellen-Mappe "Baggern für Naturnähe in Bach- und Flusslandschaften" herausgegeben. Der LFV Weser-Ems wirkte mit an der Broschüre.

Weiterlesen …

Beitragsmarken werden wöchentlich verschickt!

Information für unsere Mitgliedsvereine: Nach Eingang Ihrer Mitgliedermeldung werden Ihnen innerhalb weniger Tage die Beitragsmarken zugeschickt. Der Versand erfolgt im wöchentlichen Rhythmus.

Weiterlesen …

Projektleiter Dr. Jörn Gessner mit kleinem Stör (Foto: Sebastian Hennigs)

Bund unterstützt Bau eines Zentrums zur Wiederansiedlung des Störs

Der Bund investiert 6,9 Millionen Euro für den Europäischen Stör. Auf der Elbinsel in Geesthacht soll ein Zentrum für die wissenschaftliche Begleitung der Wiederansiedlung des Störs entstehen. 

Weiterlesen …

Ausbilder-Lehrgang 2019 des LFV Weser-Ems

Bei ausreichender Teilnehmerzahl (mindestens 10 Personen) veranstaltet der Sportfischerverband im Landesfischereiverband Weser-Ems in der Zeit vom 25. bis 27. März 2019 einen Lehrgang zur Ausbildung von Ausbildern für die Fischerprüfung.

Weiterlesen …

Unterricht für Gewässerwarte in der Ausbildungsstätte Wehnen (Foto: Henning Stilke)

Gewässerwartelehrgang 2018 des LFV Weser-Ems in Wehnen

In den Tagen vom 5. bis 9. November absolvierten 46 Teilnehmer den Gewässerwartelehrgang des LFV Weser-Ems. Insgesamt wurden bislang rund 1300 Gewässerwarte durch den Verband ausgebildet.

Weiterlesen …

Über 7000 Wasserkraftwerke machen den Fischen in Deutschland das Leben schwer (Foto: DAFV)

#ProtectWater - Angler für saubere Gewässer und gesunde Fischbestände

Der DAFV unterstützt die Kampagne #ProtectWater, die sich für saubere Gewässer und gesunde Fischbestände einsetzt. Alle Angler können diese Kampagne ebenfalls unterstützen.

Weiterlesen …

Im dichten Nebel stellten die Teilnehmer den Räubern nach (Foto: Bernard Landwehr)

Raubfischtag 2018 des LFV Weser-Ems im dichten Nebel

Das gemeinschaftliche Raubfischangeln an der Thülsfelder Talsperre bildete am 04. November 2018 den Abschluss der diesjährigen Angelveranstaltung des LFV Weser-Ems.

Weiterlesen …

Sitzung der Jugendwarte aus den Mitgliedsvereinen in Werlte (Foto: Gerold Martin)

Gemeinschaftsangeln der Jugendwarte mit Terminplanung 2019

Am 21. Oktober trafen sich die Jugendwarte der Mitgliedsvereine des LFV Weser-Ems zu einem Gemeinschaftsangeln in Werlte. Anschließend wurden die Termin für 2019 geplant.

Weiterlesen …

Olaf Lindner sprach von einem gesamteuropäischen Kormoranproblem (Foto: DAFV)

DAFV fordert ein europäisches Kormoranmanagement

Bei einer Konferenz der European Anglers Alliance (EAA) wurden in Brüssel erneut mögliche Lösungswege zur Regulierung der europäischen Kormoranpopulationen vorgestellt und diskutiert.

Weiterlesen …

Eine Kampagne für unsere Gewässer und die darin lebenden Fische (Foto: Henning Stilke)

Kampagne für Erhalt der Europaäischen Wasserrahmenrichtlinie

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. (DAFV) hat zusammen mit hundert europäischen Umwelt- und Naturschutzverbänden bis zum 4. März 2019 die gemeinsame Kampagne #ProtectWater gestartet.

Weiterlesen …

Verleihung der Bachperle an den Fischereiverein Colnrade (Foto: Bernard Landwehr)

Vereine des LFV Weser-Ems gewinnen bei Wettbewerb "Bach im Fluss"

Die Gewässerprojekte unserer Mitgliedsvereine FV Colnrade und SAV Haren/Ems haben den 1. und den 2. Preis in der Kategorie Ehrenamt beim diesjährigen Wettbewerb „Bach im Fluss“ gewonnen.

Weiterlesen …

Der DAFV stellt die Beschränkung beim Dorschfang für Angler durch die EU in Frage (Foto: Henning Stilke)

DAFV fordert, Vorschläge zum Bag-Limit zu überdenken

Der DAFV fordert die Europäische Kommission auf, ihre Vorschläge zum Bag-Limit für den Dorsch zu überdenken. Die Angler sollten an der Nutzung der erholten Dorschbestände beteiligt werden.

Weiterlesen …