SPORTFISCHERVERBAND IM
LANDESFISCHEREIVERBAND WESER-EMS E.V.

ANGLERHEIM THÜLSFELDER TALSPERRE

seit 1951

1951 von den Sportfischern des Landesfischereiverbandes Weser-Ems e.V. erbaut, liegt das kleine reetbedeckte Haus unter Bäumen im Naturschutzgebiet in unmittelbarer Nähe der Thülsfelder Talsperre (2 Minuten).

2010 weitgehend neu renoviert und baulich verbessert, dient das Heim den Anglern der „Thüle“ als eigene Unterkunft, dem Verband, seinen Jugendgruppen und Mitgliedsvereinen als Tagungs- und Ausbildungsstätte.

Das Heim verfügt über einen großen Tagesraum mit Küche, drei Schlafräumen mit insgesamt 10 Betten und gute sanitäre Einrichtungen mit Warm-Wasser-Duschen.

Bettzeug und Zudecken/Schlafsäcke sind von den Benutzern mitzubringen.

ANGLERHEIM THÜLSFELDER TALSPERRE

Reservierung und Info

DAS ANGLERHEIM IST ALLGEMEIN VOM 01. APRIL BIS 30. NOVEMBER GEÖFFNET

Gebühren

Für die Benutzung des Heimes werden Gebühren erhoben:
1. Nutzung mit Übernachtung für Mitglieder je Person/Nacht 8,50 € (Kinder unter 12 Jahren übernachten bei ihren Eltern kostenfrei.)

2. Energie-, Entsorgungs- und Reinigungspauschale bis zu 3 Übernachtungen 12,00 € mehr als 3 Übernachtungen 30,00 €

Jugendgruppen der Jugendabteilung des LFV-S (bis einschl. 18 Jahren) zahlen pro Person/pro Nacht 3,60 €.Jugendgruppen haben nicht nur Vorrang, sondern erhalten – soweit sie Mitgliedsvereinen angehören - einen Zuschuss zu den Übernachtungsgebühren vom LFV-S in Höhe von 50 Prozent!

ANGLERHEIM THÜLSFELDER TALSPERRE

Anmeldung

Reservierungen für die Heimnutzung sind vorzunehmen beim:

Sportfischerverband im Landesfischereiverband Weser-Ems e. V.
Mars-La-Tour-Str. 4
26121 Oldenburg
Tel.: 0441 /801335
Fax: 0441 /81791
info(at)lfv-weser-ems.de


Zu erreichen ist das Heim über die B 70 von Cloppenburg oder Friesoythe, Zufahrt Strandhotel Dittrich, Petersfeld, Im Katzenberg 1, 49681 Garrel.


* Da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt, dürfen Hunde leider nicht mitgebracht werden.

ANGLERHEIM THÜLSFELDER TALSPERRE
Datenschutzerklärung