AKTUELLES

DIE NEUSTEN EREIGNISSE UNSERES VERBANDES

Wahlprüfsteine des Deutschen Angelfischerverbandes e.V. zur Europawahl 2019

Um seinen Mitgliedern im Vorfeld der Europawahlen eine Orientierung geben zu können, hat der Deutsche Angelfischerverband alle deutschen Kandidierenden für die Europawahl 2019 zu angelrelevanten Themen befragt. 

Weiterlesen …

Die Broschüre über den Lachs als Fisch des Jahres kann über den DAFV bezogen werden

DAFV stellt Broschüre zum Fisch des Jahres 2019 vor

Der Deutsche Angelfischerverband hat den Lachs zum Fisch des Jahres 2019 gekürt. Seit 1984 machen die organisierten Angler durch den Fisch des Jahres auf besondere Fischarten aufmerksam.

Weiterlesen …

Das preisgekrönte Projekt Mersbach wurde von der Stiftung mitfinanziert (Foto: Henning Stilke)

Bericht der Stiftung "Emsländische Gewässerlandschaften"

Die Stiftung Emsländische Gewässerlandschaften wurde 2016 gegründet und setzt sich für Gewässerprojekte von Angelvereine im Emsgebiet ein. Hier ein Bericht zu den jüngsten Aktivitäten der Stiftung.

Weiterlesen …

Die fehlende Durchgängigkeit der Gewässer stellt den Lachs weiterhin vor Probleme (Foto: Hening Stilke)

Podcast zum Lachs als Fisch des Jahres auf www.bild.de

Die Bildzeitung hat ein Gespräch zum Thema Lachs als Fisch des Jahres mit dem DAFV und dem North Atlantic Salmon Fond geführt. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und ist auf bild.de zu hören.

Weiterlesen …

Verbandsjugendwart Torsten Kampf mit Justin Paustian vom SFV Huntlosen (Foto: Gerold Martin)

1. LFV Jugend-Gemeinschaftsangeln 2019 in Haren an der Ems

Am Sonntag, den 05. Mai, trafen sich Jugendliche der LFV-Mitgliedsvereine zum 1. Jugend-Gemeinschaftsangeln 2019 in Haren an der Ems. Insgesamt nahmen 62 Personen aus neun Vereinen teil.

Weiterlesen …

Matthias Bönemann, Matze Koch und Heinz Gräßner (v.l.) beim Sportfischertag (Foto: Henning Stilke)

Sportfischertag des LFV Weser-Ems 2019 in Nordhorn

Am 04. Mai veranstaltete der LFV Weser-Ems den Sportfischertag 2019 in Nordhorn. Den Festvortrag zum Stellenwert des Angelns in der Gesellschaft hielt der bekannte Angeljournalist Matze Koch.

Weiterlesen …

Michael Thürnau (rechts) und Manfred Lehmann beim Biotop am Bösselhauser See (Foto: Annika Schmidt)

Bingo-Moderator zu Besuch am Bösselhauser See

Für den Bingo-Moderator Michael Thürnau war es ein besonderer Termin am 30. April, als er am Bösselhauser See vom Vorsitzenden des Angelvereins Jever, Manfred Lehmann, empfangen wurde.

Weiterlesen …

Raik Spichal vom AV Elmlohe und Jörg Wachtmeester (Foto: Gerold Martin)

Turnier der Casting-Plastikliga 2019 in Haren-Ems

Am 27.04.2019 fand das erste Turnier des Jahres statt und drei Vereine (AV Elmlohe, SFV Aschendorf und SAV Haren/Ems) gingen mit insgesamt fünf Mannschaften an den Start, um sich den Ems-Pokal zu sichern.

Weiterlesen …

Arbeit an der Aufstiegsanlage in Bad Zwischenahn (Foto: Henk Mensinga)

Instandsetzung der Aufstiegsanlage in Bad Zwischenahn

In einer Kooperation der Ammerländer Wasseracht, des Fischereivereins Bad Zwischenahn und des LFV Weser-Ems fand am 26. April die Instandsetzung der Fischaufstiegsanlage am Auewehr in Bad Zwischenahn statt.

Weiterlesen …

Schäden durch Kraftwerkturbinen vermutlich größer als bisher angenommen (Foto: Olaf Lindner/DAFV)

Schäden durch Turbinen an Aalen größer als vermutet

Röntgenuntersuchungen an Aalen zeigen, dass körperliche Schäden, die durch Turbinen von Wasserkraftwerken verursacht werden, noch stärkere Ausmaße haben, als bisher angenommen wurde.

Weiterlesen …

Die Exkursionsteilnehmer bei der Besichtigung des Beckstedter Bachs (Foto: Jens Salva)

Gewässerkoordinatoren zu Besuch beim LFV Weser-Ems

Am 25. April waren Vertreter des NLWKN und Gewässerkoordinatoren zu Besuch beim LFV Weser-Ems, um sind am Beispiel ausgewählter Projekte über Fragestellungen zur Laufverlängerung zu informieren.

Weiterlesen …

Viele Angler engagieren sich bei der Entsorgung von Müll (Foto: Olaf Lindner)

Nur wenig Müll stammt von den Anglern

Das Strandmüllmonitoring an der Nord- und Ostsee zeigte ein geringes Vorkommen von angelspezifischem Müll. Das ergab eine aktuelle Studie vom Thünen Institut für Ostseefischerei.

Weiterlesen …