SPORTFISCHERVERBAND IM
LANDESFISCHEREIVERBAND WESER-EMS E.V.

Uferstreifen zum Leben erweckt

20.09.2021

Uferstreifen an bewirtschafteten Nutzflächen sind meistens keine lebensfreundlichen Regionen. Der Fischereiverein Lathen und Umgebung e.V. hat an einem Ems-Altarm in Fresenburg gezeigt, wie man aus solch einem Uferabschnitt einen wertvollen, vielfältigen Lebensraum machen kann.

Der Verein hat einen Teilbereich eines zuvor beweideten Ufers abgezäunt und der freien Sukzession überlassen, Pflanzen- und Tierwelt wurden also einfach sich selbst überlassen. Die Vegetation hat sich seitdem mit dem Wuchs der regionaltypischen Gewächse hervorragend entwickelt. Der Uferbereich bietet damit der Fischfauna, aber auch vielen anderen Organismen mit Bindung an den aquatischen Bereich wie z.B. Libellen und Amphibien einen neuen wichtigen Lebensraum.

Die Maßnahme bildet eine tolle Aufwertung des Gewässerabschnittes, und dabei sind praktisch keine Kosten entstanden – ein Projekt mit Modellcharakter.

Das Projekt wurde von Helmut Felthaus mit Fotos und Film dokumentiert. Ein Youtube-Video dazu findet sich HIER

 

 

zurück