SPORTFISCHERVERBAND IM
LANDESFISCHEREIVERBAND WESER-EMS E.V.

Brinkumer See in Terra Xpress

28.09.2021

Am 14. August wurden nun weitere Totholzbündel in den See transportiert. Begleitet wurde die Maßnahme dieses Mal von einem Filmteam des ZDF, das Aufnahmen für einen Fernsehbeitrag im Rahmen der Sendung Terra Xpress gedreht hat. Der Filmbeitrag wird am 10. Oktober um 18.30 Uhr ausgestrahlt.

Die Initiative zu diesem Projekt hat der Sportfischerverein ergriffen. Bei der Durchführung haben der Landesfischereiverband Weser-Ems, die Hochschule Bremen und der Landesfischereiverband Bremen mit dem Verein kooperiert.

Bei dem See handelt es sich um ein typisches ehemaliges Abbaugewässer. Solche Gewässer sind in der Regel sehr strukturarm und weisen steil abfallende Kanten auf. Die Totholzbündel wurden in den flacheren Gewässerbereichen von 1,5 bis 3 Meter Tiefe eingebracht, um den Fischen dort Rückzugsmöglichkeiten zu bieten.

Im Rahmen des Projektes sind weitere Maßnahmen geplant, z. B. eine Bestandsaufnahme mittels Elektrobefischung jetzt im September zur Erfolgskontrolle der Maßnahmen.

zurück