SPORTFISCHERVERBAND IM
LANDESFISCHEREIVERBAND WESER-EMS E.V.

Ausbildung zur Fischerprüfung beim LFV Weser-Ems

13.05.2020

Die Ausbildung zur Fischerprüfung wandelt sich im digitalen Zeitalter. Dem passen wir uns beim LFV Weser-Ems an. Dazu bieten wir den angehenden Anglern attraktive Möglichkeiten. So kann man sich bei uns parallel zum Kurs auch online auf die Prüfung vorbereiten. Einige unserer Vereine bieten außerdem Crashkurse an, bei denen das Prüfungswissen innerhalb kurzer Zeit vermittelt wird.

Zur Prüfung anmelden kann sich bei uns jeder, der einen Ausbildungskurs bei einem Fischereiverein belegt hat, genauso aber auch jeder Selbstausbilder oder Teilnehmer von Onlinekursen wie Fishing King.

Die Kosten für die Ausbildung und Prüfung betragen je nach ausbildendem Verein zwischen 90 und 130 Euro. Darin enthalten sind 60 Euro Prüfungsgebühr, ein Betrag, der überwiegend an den Verein geht, bei dem die Prüfung durchgeführt wird. So erhält der Verein einen finanziellen Ausgleich für seinen Aufwand.

Selbstausbilder und Absolventen von Onlinekursen entrichten natürlich nur die Prüfungsgebühr.

Für die Absolventen der Ausbildung bieten wir somit variable und preiswerte Möglichkeiten zur Schulung und Prüfung und für die Vereine eine Beteiligung an den entrichteten Gebühren.

Weitere Informationen erhalten Sie von unserer Geschäftsstelle unter E-Mail info@lfv-weser-ems.de oder Tel. 0441-801335.

zurück
Datenschutzerklärung