Jugendgemeinschaftsangeln des LFV Weser-Ems beim SFV Rhauderfehn

Der SFV Rhauderfehn war am 26. August Gastgeber des 2. Jugendgemeinschaftsangeln des Landesfischereiverband Weser-Ems. 54 Jugendliche aus 13 Mitgliedsvereinen wurden von ihren Jugendwarten zu der Veranstaltung angemeldet. Treffpunkt war das Hotel Meyerhoff in Holterfehn. Geangelt wurde am Holter Sieltief im Holter Hammrich.       

Aufgrund der starken Regenfälle am Vortag war das Beißverhalten der Fische sehr schlecht, so dass die Fanggewichte sich in Grenzen hielten. Dennoch gelang es 26 Jugendlichen, einen maßigen Fisch zu landen. Insgesamt wurden 4.250 Gramm Weißfisch gefangen.       

Wie schon vor einigen Jahre stellte uns Rainer Meyerhoff das Gelände hinter dem Saal, vielen noch bekannt als „Mucki – Bar“, zur Verfügung. Hier wurde nach dem Angeln die traditionell angebotenen Hamburger gegrillt und die Siegerehrung durchgeführt. Im Anschluss gab es eine Tombola, wo jeder Teilnehmer einen Sachpreis in Empfang nehmen durfte.

Die erfolgreichsten Nachwuchsfischer waren:

Gruppe I über 14 Jahre: Patrick Padecken (AV Ahnbek), 290 gr.

Gruppe II unter 14 Jahre:  Gabriel Engel (SFV Wihelmshaven), 600 gr.

Gruppe III Mädchengruppe: Malina Marks (AV Ahnbek), 100 gr.

 

Torsten Kramer

Zurück