Gemeinschaftsangeln der weiblichen Jugendlichen des LFV Weser-Ems

Am 3.6.2018 trafen sich sechs Mädchen und deren Betreuer in Wildeshausen, um zusammen am Burgbergsee zu angeln. Drei Vereine hatten sich für das Gemeinschaftsangeln angemeldet. Friesoythe mit drei, Ahnbeck mit zwei und Wilhelmshaven mit einem Mädchen.

Trotz der sehr warmen Tage zuvor gab es am Sonntag erträgliche Temperaturen und der Himmel war leicht bewölkt.

Um sieben Uhr waren schon alle pünktlich am Treffpunkt des Vereinsheims eingetroffen und nach einer Tasse Kaffee ging es los zum Burgbergsee. Am Wasser wurde dann gemütlich die Angelstelle aufgebaut und man konnte schon an der Wasseroberfläche sehen, dass viele kleine Fische aktiv waren. Leider blieb es auch fast nur bei kleinen Fischen, aber dennoch hatten die Mädchen die ganze Zeit zu tun und langweilten sich nicht. Kurz vor Schluss gelang es Joelle Maib aus Wilhelmshaven, noch einen Karpfen zu landen. Besonders erfreulich war, dass jeder mindestens einen maßigen Fisch hatte.

Um kurz nach elf fuhren wir wieder zum Vereinsheim, um dort gemeinsam zu essen. Der Verein hatte den Grill schon an, als wir ankamen und Würstchen sowie Hähnchenfleisch landeten auf den Tellern. Anschließend fand noch die Verteilung der Ehrenpreise für die Teilnahme statt und es wurde ein gemeinsames Foto gemacht. Wie auf dem Foto zu sehen, hatten wohl alle einen schönen Tag!

Jennifer Schmitz

 

Zurück